Achtsamkeit üben, und nur eine Minute Zeit? Wie das geht, zeigt ein netter Trailer zu einem Buch von Martin Boroson - One Moment Meditation / Stille in einer hektischen Zeit: https://www.youtube-nocookie.com/embed/tfetFVePqWo?rel=0 Spontan fallen mir natürlich noch weitere Möglichkeiten ein, was in einer Minute möglich ist:
  • Eine Minute Hängematte ...
  • Das Gesicht zur Sonne drehn, die Augen schließen.
  • Einatmen und dabei "ich" denken, ausatmen und dabei "bin" denken - eine Minute lang.
  • Achtsam Tee trinken und/oder achtsam Rosinen  essen (aus der MBSR-Praxis)
  • Fenster öffnen und die Luft draußen einatmen, tief durchatmen.
  • An etwas Schönes denken, das mich Lächeln macht.
  • Spontanes Qigong (den Körper, Arme und Glieder ausschütteln oder fließend bewegen, gerade so wie's der Körper will)
  • Der 1-Minuten-Körper-Check (Muskeln nach und nach an- und entspannen, ähnlich wie Progressive Muskelrelaxation, nur sehr viel kürzer).
  • ...
Was machst Du in einer Minute für Dich?  

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren